Entspannungstraining

Entspannungstraining – die beste Prävention vor Stress und Burnout

 

Unser Alltag ist schnell und oft hektisch. Wir jonglieren zwischen Pflichten und Aufgaben, zwischen Job und Familie und haben oft mit ganz besonderen Herausforderungen zu kämpfen, die uns den Alltag zusätzlich erschweren. Auf der Strecke bleibt dafür oft die Zeit, die wir uns für uns selbst nehmen. Zeit für bewusste Entspannung. Dies schadet langfristig unserer psychischen und physischen Gesundheit.

 

Durchatmen und entspannen – auch im stressigen Alltag

 

Es ist wichtig, dass Sie sich bewusst Zeit nehmen, um einen Gang zurückzuschalten. Alltagstaugliche Entspannungsmethoden sind ein wesentlicher Baustein der Stressprävention. Mit den Erfahrungen der letzten Jahre war es für mich eine logische Konsequenz, das Training westlicher Entspannungsverfahren in meine Praxis zur Vermeidung von Stressfolgeerkrankungen und Burnout aufzunehmen. Die Entspannungsverfahren Autogenes Training (AT) und Progressive Muskelentspannung (PMR) gehören zu den von den Krankenkassen anerkannten Entspannungsverfahren. Sie sind eine effektive Stress- und Burnout-Prävention, sorgen für Balance und innere Harmonie und wirkt sich positiv auf Ihre Gesundheit aus.

 

Entspannungsmethoden für den Alltag

 

Mein Fokus liegt darauf, die Entspannungsmethoden des Autogenen Training und der Progressiven Muskelentspannung für Sie vor allem alltagstauglich zu machen. So können Sie später anfallendem Stress auch ohne Unterstützung souverän begegnen. Wir machen eine Art Standortbestimmung und loten aus, in welchen Situationen Sie besonders gestresst sind. Neben dem Wissensinput und dem Vermitteln von Methoden bekommen Sie im Verlauf der Trainings zusätzliche Infos zum Thema Stress, Stresskreisläufe und Stressfolgeerkrankungen. Ich spreche mit Ihnen über die Bedeutung Ihrer Atmung und helfe Ihnen gezielt in die Entspannung zu kommen.

 

Autogenes Training (AT)

 

Das Autogene Training ist eine effektive und weit verbreitete Entspannungstechnik, die als Präventionsmethode zur Vorbeugung und Reduktion stressbedingter Erkrankungen wissenschaftlich anerkannt ist. Der Zugang zum Unterbewusstsein wird durch bestimmte formelhafte Redewendungen erreicht. Durch eine ruhige Körperhaltung und durch bestimmte Wiederholung dieser Formeln wird völlige Muskelentspannung und geistige Gelassenheit gefördert. Im Training steht das erlernen der einzelnen formelhaften Sätze im Vordergrund. Begleitet werden die Kurseinheiten von der Vermittlung von Hintergrundwissen und wertvollen Anregungen für die eigene Stressbewältigung.

 

Progressive Muskelentspannung (PMR)

 

Auch die Progressive Muskelentspannung ist eine effektive Entspannungstechnik, die als Präventionsmethode zur Vorbeugung und Reduktion stressbedingter Erkrankungen wissenschaftlich anerkannt ist. Durch die willentliche und bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen soll ein Zustand tiefer Entspannung des ganzen Körpers erreicht werden. Dabei werden nacheinander die einzelnen Muskelpartien in einer bestimmten Reihenfolge zunächst angespannt, die Muskelspannung wird kurz gehalten, und anschließend wird die Spannung gelöst. Die Konzentration der Person wird dabei auf den Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung gerichtet und auf die Empfindungen, die mit diesen unterschiedlichen Zuständen einhergehen. Ziel des Verfahrens ist eine Senkung der Muskelspannung unter das normale Niveau aufgrund einer verbesserten Körperwahrnehmung. Mit der Zeit soll die Person lernen, muskuläre Entspannung herbeizuführen, wann immer sie dies möchte.

 

Entspannungstraining für Kinder

 

Das bereits Kinder in unserer schnelllebigen und leistungsorientierten Gesellschaft Stress empfinden, ist längst kein Geheimnis mehr. Auch ihnen kann es helfen, alltagstaugliche und kindlich aufgearbeitete Methoden zur gezielten Entspannung parat zu haben. Dies kann helfen im Verhalten ausgeglichener und bei Anforderungen konzentrierter und aufmerksamer zu sein.

Als ausgebildete Erzieherin war es mir ein dringendes Anliegen auch Kindern Möglichkeiten zur Entspannung zu bieten. Daher habe ich eine zusätzliche Ausbildung zur Entspannungstrainerin für Kinder absolviert um ihnen Kind gerecht die Methoden des Autogenen Trainings und der Progressiven Muskelentspannung näher zu bringen.

 

Die Kurse finden jeweils donnerstags in meinem Kursraum in der Besigheimer Str. 60/1 in 74394 Hessigheim statt.

(8x) Autogenes Training für Kinder (8-12 Jahre)                                              jeweils von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr

(9x) Progressive Muskelentspannung für Kinder (8-12 Jahre)                      jeweils von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr

(8x) Progressive Muskelentspannung für Erwachsene                                 jeweils von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr 

(8x) Autogenes Training für Erwachsene                                                        jeweils von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr

 

Auf Grund der Corona Beschränkungen können nur 6 Teilnehmer*innen pro Kurs teilnehmen.

Die Kosten von 120 Euro pro Kurs werden von den Krankenkassen teilweise oder vollständig erstattet.  (abhängig von der Krankenkasse) 

Entspannung

Kontakt

aufWERTs - Konstanze Nord
Telefon: 07143/3812348
konstanze.nord@aufWERTs.de

Sie finden mich auch bei